Selber kochen einfach gemacht mit “Kochkisten”

Wir lieben selber machen und wir lieben es auch selbst zu kochen. Aber beim Kochen geht es uns ähnlich wie beim Basteln. Gekocht ist schnell – aber der leidige Einkauf vorher und dann sind wir auch meistens ziemlich planlos wenn es darum geht was wir kochen sollen.

Aber wir wären ja nicht wir, wenn wir nicht wüssten, wie wir uns (und damit auch euch) das Leben leichter machen können. Es gibt naemlich auch in dem Bereich wunderbare Dienstleister, die einem sowohl die Gerichtesuche, als auch das Einkaufen abnehmen. Drei davon möchten wir euch gerne vorstellen, da wir sie allesamt selber durchprobiert haben.

Selber Kochen mit dem Kochhaus:

Kochhaus ist ein Lebensmittelgeschäft, das sich konsequent dem Thema Selber-Kochen widmet und nicht mehr nach Warengruppen, sondern nach Rezepten sortiert ist. An frei stehenden Tischen findet man alles, was man zu einem bestimmten Gericht brauchen. Kochhaus spricht alle an, die Spaß am Kochen und Ausprobieren neuer Rezepte haben. Vom blutigen Anfänger bis zum ambitionierten Hobbykoch. Mit dazu bekommt man eine Schritt-für-Schritt-Kochanleitung in Bildern – Die Zutaten können sowohl in den einzelnen Filialen abgeholt werden, ihr könnt sie euch aber auch liefern lassen.

Selber Kochen mit Kommt Essen

KommtEssen ist nach dem Aboprinzip aufgebaut und im Grunde genommen eine Weiterentwicklung der Gemüsekiste. KommtEssen liefert die Zutaten für drei, vier oder fünf abwechslungsreiche, leckere und gesunde Mahlzeiten für 2 oder 4 Personen – jenachdem welches Abbo man abgeschlossen hat. Mit jeder Lieferung erhält man ein Rezeptheftchen, welches auch Tipps für Aufbewahrung und Resteverwertung beinhaltet. Wir fanden diese Art von Kochkisten besonders familienfreundlich, da es mit dem Kinderliebling-Abo eine Kiste gibt, deren Rezepte Ruck-Zuck nachgekocht sind und daher auch nach einem langen Arbeitstag ins Familienleben passt.

Selber Kochen mit HelloFresh

HelloFresh ist ebenfalls ein Aboservice und liefert die Zutaten plus Schritt-für-Schritt-Kochanleitungen in Bildern. Die Rezepte sind etwas rafinierter als bei KommtEssen (eher so wie bei den Kochhaus-Rezepten), ebenfalls ist die Anleitung aufwändig gestaltet.  HelloFresh unterscheidet zwischen einer vegetarischen und einer klassischen Box und liefert ebenfalls einmal wöchentlich für 2 oder 4 Personen für bis zu 5 unterschiedlichen Mahlzeiten.

 

Eins haben sie allerdings alles gemeinsam: Sie sparen eine Menge Zeit und nerviges Gerenne durch den Supermarkt und helfen wirklich sich auf das zu konzentrieren was wirklich Spass macht!, naemlich das (gemeinsame) Kochen und natürlich das Essen!

Und etwas müssen wir ganz zum Schluss gestehen: Bei der Gründung von Kreativheimat hat für uns das Kochhaus auch ein bisschen Pate gestanden, denn auch bei uns steht im Vordergrund stressfrei die Bastelideen präsentiert und geliefert zu bekommen, um unbeschwert drauflosbasteln zu können.

 

 

 


Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort